Staupe

Die Staupe ist eine hochanscheckende, fieberhafte Viruserkrankung des Hundes. Charakteristische Symptome sind Fieber, Nasen- und Augenausfluß und Entzündungen der Schleimhäute im Atmungs- und Verdauungstrakt. Bei einem Teil der Patienten bilden sich zentralnervöse Störungen aus. Diese Störungen können schon zu Beginn der Erkrankungen in Erscheinung treten oder aber erst bis zu Monaten später. Gelegentlich kommt es zu Hautausschlägen und zur Verhornung (Hyperkeratose) der Pfotenballen.